Streckenübersicht

Folgende Strecken und Disziplinen werden beim Elstertal-Marathon angeboten:

  • Marathon Einzel für Männer und Frauen
  • Halbmarathon Einzel für Männer und Frauen
  • Firmenstaffeln ( 5 x 3 km ) für eine Gruppe von bis zu 5 Läufer/-innen über insgesamt 15 km. (bei 4 Läufern muss einer 6 km laufen).
  • Schülerstaffeln ( 5 x 3 km ) für eine Gruppe von bis zu 5 Läufer/-innen über insgesamt 15 km. (bei 4 Läufern muss einer 6 km laufen).
  • 15 km Einzel für Männer, Frauen und Jugendliche (die Ergebnisse sind Teil der Thüringer- und Geraer Laufcup Serie)
  • 10 km Einzel für Männer, Frauen und Jugendliche
  • 3 km Läufe für Schüler der Altersklassen U10 - U16 im Rahmen der Osterlandcross Serie
  • 3 km Jedermannlauf für alle Laufbegeisterten ohne Wertung und Anmeldung
  • 3 km Lauf im Rahmen des "Frauenlaufs gegen Gewalt" ohne Wertung und Anmeldung

 

Streckenbeschreibung

Die Laufstrecken des Elstertal-Marathons verlaufen entlang des Flußlaufs der Weißen Elster. Ein Großteil der Strecke sind ausgebaute Radwanderwege, ein kleines Teilstück zwischen der Brücke in Gera-Zwötzen und Gera-Liebschwitz führt jedoch auch über einen Feldweg.

Die Marathonstrecke startet mit einer halben Runde im Hofwiesenpark, führt über Meilitz zur Wendestelle am Kloster Mildenfurth in Wünschendorf. Zurück geht es durch Wünschendorf nach Gera vorbei an Start und Ziel und weiter nach Bad Köstritz. Der Weg von Gera nach Bad Köstritz entspricht dem Streckenverlauf der 15 km Läufer und endet im Hofwiesenpark.

Die Halbmarathondistanz startet ebenfalls mit einer halben Runde im Hofwiesenpark und folgt den Marathonläufern. Die Wendestelle ist in Wünschendorf etwa auf Höhe des Vogelturms und geht zurück in den Hofwiesenpark.

Die 15 km Distanz führt von Gera nach Bad Köstritz und zurück.

Die 10 km Distanz führt von Gera nach Bad Köstritz und zurück. Die Wende erfolgt in Gera - Thieschitz.

Die 3 km Distanz des Jedermannlaufs, der Frauenlauf gegen Gewalt, die 5 x 3 km der Firmen- und Schülerstaffeln sowie die Läufe der Schüler U10 - U16 werden als Runde im Hofwiesenpark gelaufen.


Die Wettkampfstrecke für den Marathon ist gekennzeichnet, an ausgewählten Punkten sind zusätzlich Helfer eingesetzt. Die Läufergruppe wird von einem Voraus- und Schlussfahrzeug begleitet.

Am Hofwiesenbad wird eine Versorgungszone errichtet. Weitere Verpflegungs und Wasserstellen befinden sich im Abstand von 2,5 bis 5 km auf der Strecke.
Vor jeder Versorgungszone geben Hinweisschilder Auskunft.